Einfaktorielle Varianzanalyse

Aus Jamovide
Wechseln zu: Navigation, Suche

So erstellen Sie eine einfaktorielle ANOVA in jamovi:

  1. Sie benötigen eine kategoriale Gruppenvariable und eine kontinuierliche Ergebnisvariable. Vergewissern Sie sich, dass das korrekte Skalenniveau gewählt ist: Die Gruppenvariable muss mit dem Symbol für nominale/kategoriale Daten gekennzeichnet seiun Icon Nominal.jpg, die abhängige Variable mit dem Symbol für kontinuierliche Variablen Icon Continuous.jpg.
    Ein korrekter Datensatz sollte folgendermaßen aussehen:
    Data format anova oneway.jpg

  2. Wählen Sie "Analyses" → "ANOVA" → "Oneway ANOVA".
    Select anova oneway.jpg

  3. Fügen Sie die kontinuierliche Variable unter "Dependent Variable" hinzu und die Gruppenvariable unter "Grouping Variable".
    Add var anova oneway.jpg

  4. Wählen Sie, ob die Streuung (Varianz) in Ihren Daten in den verschiedenen Gruppen / Faktoren gleich oder unterschiedlich ist. Um die Ähnlichkeit der Varianz mit dem Levene-Test zu testen, klicken Sie in das Feld "Equality of Variances".

    Add var anova variances.jpg

  5. Das Ergebnis wird im Resultatteil (rechts) angezeigt:
    Output anova oneway.jpg